jaegerbaumanagement.ch
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 4)
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 5)
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 6)
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 8)
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 13)
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 12)
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 14)
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 10)
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 9)
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 11)
Umbau Schloss Rapperswil (Baumodell 7)

Foto / Video:

Umbau Schloss
Rapperswil

Bauherrschaft

Ortsgemeinde Rapperswil-Jona

Architekt PARK Dipl. Architekten ATH SIA BSA
Bauvolumen

13'500'000

Jahr

2022 - 2024

Auftrag

Termin-/Kostenplanung, Devisierung, örtliche Bauleitung

Die Burganlage auf dem Hügel der Rapperswiler Halbinsel ist eines der bedeutendsten historischen Baudenkmäler am Zürichsee. Sie dürfte gegen Ende des 12. Jahrhunderts erbaut und später wiederholt umgestaltet worden sein. Der Kern des Umbau-Projektes liegt im Innern. Die Erschliessungszone Ost wird komplett entkernt und erhält ein neues, schlossartiges Treppenhaus. Der Vorplatz sowie der Innenhof werden ebenfalls neu gestaltet. Es wird auf eine gestalterische Aufwertung und Entflechtung der Personenströme geachtet.