jaegerbaumanagement.ch
1102 Altar St. Gallen Homepage Altar innen 3.jpg (1)
1102 Altar St. Gallen Homepage Altar innen 725x483.jpg
1102 Altar St. Gallen Altar.jpg
1102 ALtar St. Gallen Boden Treppe.jpg
1102 Altar St. Gallen Boden.jpg
1102 Altar St. Gallen Treppe frontal.jpg
1102 Altar St. Gallen Bau 4.jpg
1102 Altar St. Gallen Bau 5.jpg
1102 Altar St. Gallen Bau 3.jpg
1102 Altar St. Gallen Bau2.jpg
1102 Altar St. Gallen.jpg
1102 Altar St. Gallen Bau1.jpg
1102 Altar St. Gallen Bau.jpg

Foto / Video:

Neugestaltung des Altarraumes der Kathedrale
St. Gallen

Bauherrschaft Katholischer Konfessionsteil des Kantons St.Gallen
Architekt Caruso St. John Architects, London
Bauvolumen

1‘800‘000 CHF

Jahr

2012 - 2013

Auftrag

Termin-/Kostenplanung, Devisierung, Oberbauleitung

Das Projekt zur Neugestaltung des Altarraumes in der Kathedrale von St. Gallen bot die einmalige Gelegenheit das Zentrum des Kirchenschiffes so zu gestalten, dass es den liturgischen Vorgaben von Vatikan und heutiger Form der Danksagung gerecht wird. Das Hauptelement, der Sockel des Altars, der aus konzentrisch, oval ausgeformten verzierten Stufen besteht, die im Rücken von der konkaven Chorgittermauer gehalten wird und zur Gemeinde hin nach vorne drängt, bildet neu die vertikale Verbindung zwischen neuem Altar und Kuppel. Spiegelbild der himmlischen Ringe der Kuppelmalerei und herabschauenden Heiligen.