jaegerbaumanagement.ch
046_110726_Vorabzug_Projektdoku_klein_Seite_13_Bild_0001.jpg
046_110726_Vorabzug_Projektdoku_klein_Seite_13_Bild_0003.jpg
110621_Layout_Bilder_Garderobenmoebel_02_Seite_1_Bild_0001.jpg
110621_Layout_Bilder_Garderobenmoebel_02_Seite_1_Bild_0003.jpg
110621_Layout_Bilder_Garderobenmoebel_02_Seite_1_Bild_0002.jpg
Innenbild M21_Seite_1_Bild_0001.jpg
110621_Layout_Bilder_Garderobenmoebel_02_Seite_1_Bild_0004.jpg

Foto / Video:

Umbau / Instandsetzung Schulanlage Kügeliloo
Zürich

Bauherrschaft Stadt Zürich, Amt für Hochbauten
Architekt Frei + Saarinen Architekten ETH SIA BSA, 8004 Zürich
Bauvolumen

CHF 5’600'000.-

Jahr

2012 - 2013

Auftrag

Termin-/Kostenplanung, Devisierung, örtliche Bauleitung

In der Schulanlage Kügeliloo am Nordwestrand des Oerlikoner Wohngebiets liegen neben anderen Schulgebäuden das denkmalgeschützte Gebäude Maienstrasse 15, erbaut um 1945 vom Architekten Fritz Metzger, sowie das Gebäude Maienstrasse 21, aus dem Jahr 1937. Das Schulhaus an der Maienstrasse 15 umfasst sechs grosse Klassenzimmer auf zwei Geschossen sowie Sanitärbereiche und Kellerräume. Der Kindergarten an der Maienstrasse 21 besteht aus einem grossen Aufenthaltsraum sowie die dazugehörigen Nebenräume und einen kleinen Keller.